Herzlich willkommen!

 

Die Frauengemeinschaft Bruder Klaus besteht seit 1973 und ist ökumenisch offen sowie parteipolitisch neutral.

Jährlich wird ein vielseitiges Programm mit Kursen, Vorträgen und attraktiven Veranstaltungen angeboten, auch für Nichtmitglieder.

Wieso sollten Sie trotzdem Mitglied werden?

Mit Ihrem Jahresbeitrag von 20 Franken unterstützen Sie unser soziales Engagement in der Pfarrei Bruder Klaus, Emmenbrücke.

Unsere Veranstaltungen sind bewusst knapp kalkuliert, so dass sich auch Frauen mit kleinerem Budget angesprochen fühlen. Unsere Kontaktfrauen und Seniorinnenbetreuerinnen leisten wertvolle Dienste im zwischenmenschlichen Bereich. Alle unsere Helferinnen bei Veranstaltungen arbeiten ebenfalls ehrenamtlich.

Die Mitgliedschaft ist mit keinen persönlichen Verpflichtungen verbunden. Sie erhalten eine jährliche Einladung zum Vereinsausflug sowie zur Generalversammlung. Die Teilnahme ist selbstverständlich fakultativ.

Wie werden Sie Mitglied?

Wenden Sie sich an die Präsidentin, Esther Haefliger, 041 280 02 33 oder esther.haefliger@erlenmatte.ch oder an eine der Vorstandsfrauen (siehe Seite Vorstand). Im Schriftenstand der Kirche Bruder Klaus liegen zudem unsere Flyer mit einem Anmeldetalon auf. Oder kommen Sie doch an eine unserer Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 
 
 
 

Unser Verein ist dem Kantonalverband Luzern und somit auch dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund SKF angeschlossen.

 
 

 

Nur so viel zum Leben nehmen, wie man zum Leben braucht, ist die beste Form der Solidarität.

VandanaShiva